Der Sonderpreis „Umwelt“ ging an die nachhaltigste Idee des diesjährigen Wettbewerbes. Der Preis wurde auf zwei Ideen aufgeteilt: Gewonnen haben Dr. Dirk Hollmann und Stefan Peuß mit ihrer Idee „Cell2Green“ sowie Jan Sprafke, Sebastian Foth und Jan Klein mit „indSekt“. Der Preis wird gestiftet vom Umwelttechnologienetzwerk enviMV e. V.

Deutsch-Chinesische Wirtschaftsförderung

 

Am 15.09.2021 hat Silvia Kohlmann das Netzwerk enviMV bei der Deutsch-Chinesischen Arbeitsgruppe zur Förderung der deutsch-chinesischen Umwelttechnik und Energieeffizienz in Schwerin vorgestellt.

enviMV-Projekt "Ressourcensparendes Wirtschaften"

 

 

Das Umwelttechnologienetzwerk enviMV startete im Juli 2021 das Projekt:
„Unterstützung von Unternehmen/Einrichtungen im ländlichen Raum zum ressourcensparenden Wirtschaften“.

Im Rahmen des Projektes sollen vier separate Workshopformate zu den Themen Abfall, Energie, Ressourcen und Ernährung konzipiert und zwölf Pilotworkshops innerhalb eines Jahres durchgeführt werden. Der Fokus liegt dabei auf Unternehmen und Einrichtungen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Die Workshops werden in den Unternehmen Vorort stattfinden und können individuell an die aktuellen Herausforderungen angepasst werden.

Ziel ist es, mit einfachen Maßnahmen Ressourcen wie Material und Energie einzusparen und so Kosten im Betrieb zu reduzieren sowie gleichzeitig damit etwas für die Umwelt zu tun.

Das laufende Projekt wird mit Mitteln der Europäischen Union als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV finanziert. Mit dem Projekt werden die folgenden UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung umgesetzt:

5.         Gleichstellung der Geschlechter

8.         Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle

12.       Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen

Haben Sie Interesse Ihr Unternehmen mit lokalen Maßnahmen nachhaltig zu gestalten?
Welche/-n der vier Bereiche Abfall, Energie, Ressourcen und Ernährung würden Sie gerne mit Ihrem Personal thematisieren?

Melden Sie sich gerne bei der Projektleiterin Agata Korpal unter agata.korpal@envimv.de.

 

 

enviMV - Clean Technologie & Innovation aus Mecklenburg-Vorpommern

Willkommen bei enviMV – dem Netzwerk für Clean Technologie und Innovation aus Mecklenburg-Vorpommern.

CleanTech – Leitmarkt der Zukunft, Leitmarkt mit nachhaltigem Wachstum und Umweltschutz, Leitmarkt für innovative Klein- und Mittelständische Unternehmen, die Chance für Kooperationen und Spezialisierungen, für Mehrwert in der Region.

enviMV vernetzt CleanTech-Akteure in Mecklenburg-Vorpommern, Ostdeutschland, Nord- und Nordosteuropa.

Unsere Stärken:

  • Unser Netzwerk bietet Kernkompetenzen in den Geschäftsfeldern
    • Kulturbau
    • Ressourcen und Recycling
    • Waste-to-Energy
    • Umwelttechnologie und Verfahrenstechnik
    • Umweltanalytik, Umweltplanung und Expertise
    • Qualifizierung und Beratung, Markterkundung
    • Projektmanagement und Finanzierung
  • Wir begleiten Start-ups und Innovationsträger in den CleanTech-Markt.
  • Wir unterstützen die Entwicklung komplexer Lösungen durch Kooperation und Austausch.
  • Wir verbinden Innovation mit dem Anwendermarkt und organisieren Mehrwert für die Region.
  • Wir organisieren B2B, unterstützen den Marktauftritt unserer Mitglieder und betreiben Öffentlichkeitsarbeit für CleanTech.
  • Wir vernetzen öffentliche und private Akteure.
    • kommunale und gewerbliche Unternehmen
    • Behörden, Institute und Forschung
    • Politik und Verwaltung